Die Alpen

Die Alpen bei Wikipedia

„Die Alpen bilden im „Herzen Europas“ eine wichtige Klima- und Wasserscheide Europas. Sie trennen den zentralen Mittelmeerraum mit dem Etesienklima vom atlantisch beeinflussten nördlichen Mitteleuropa, und stehen am Ostrand unter kontinentalem Einfluss. Auch die Entwässerung folgt diesen Großrichtungen zu Mittelmeer, Nordsee und Schwarzem Meer.

Der Alpenraum umfasst Gebiete der acht Alpenstaaten Frankreich, Monaco, Italien, Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich und Slowenien. Er bildet den Lebensraum von 13 Millionen Menschen und genießt europäische Bedeutung als Erholungsraum. Seit der Frühgeschichte stellen Alpentäler und -pässe wichtige transeuropäische Verkehrsverbindungen dar.“

Die Alpen bei Wikipedia   [03.12.2018]

 

Bätzing - Die Alpen 1
Werner Bätzing - Die Alpen 2
Die Alpen bei Werner Bätzing

Werner Bätzing ist emeritierter Professor für Kulturgeographie am Institut für Geographie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, außerdem hat er Philosophie und Theologie studiert.
Er beschäftigt sich seit mehr als 40 Jahren mit den aktuellen Problemen des Alpenraumes und hat zahlreiche Bücher und Aufsätze zu dem Thema veröffentlicht.
Dieses Buch von Werner Bätzing ist mehrfach von ihm überarbeitet worden und heißt heute: Die Alpen – Geschichte und Zukunft einer europäischen Kulturlandschaft. Beide, das Erste sowie das Neueste findet Ihr bei uns in der Bibliothek.

Die Alpen, Entstehung und Gefährdung einer europäischen Kulturlandschaft; Verlag C.H. Beck, München 1991, 286 S. mit 21 Kartenund 42 Abbildungen.
Abbildung hier: Text und seitenidentische Buchgemeinschaftsausgabe (Lizenzausgabe) bei:Büchergilde Gutenberg, Frankfurt 1992

Die Alpen, Geschichte und Zukunft einer europäischen Kulturlandschaft; Verlag C.H. Beck, München 2003,
aus dem Umschlagtext:

Bätzing schildert, „wie die Apen als Lebens- und Wirtschaftsraum und als Kulturlandschaft entstanden sind und wie diese im 19. und 20. Jahrhundert durch Tourismus, Industrie, Städtewachstum, Verkehr und den Zusammenbruch der Berglandwirtschaft vollständig verändert wurde (und wird)“ … Aus der Analyse „entwickelt er Perspektiven, wie die Alpen als eigenständiger und eigenverantwortlicher Lebensraum in Europa und in Zukunft gestärkt und aufgewertet werden können“
Vorschau bei Google Bücher   [03.12.2018]
(Seit 2015 gibt es eine überarbeitete 4. Auflage)

Werner Bätzing, Homepage an der Universität Erlangen-Nürnberg:   [03.12.2018]