Skigebiet Kanzelwand

Skigebiet Kleinwalsertal und Oberstdorf

Im Zusammenschluss mit Oberstdorf bietet das größte österreichisch-deutsche Skigebiet 120 km Pisten in allen Schwierigkeitsgraden.Auf den Panoramabildern könnt Ihr Euch einen guten Eindruck verschaffen:
Icon_Link_extern Pistenplan bei kleinwalsertal.com (sehr gute Seite mit vergrößerbaren Teilgebieten – hier erfahrt Ihr, welche Lifte, Bahnen und Pisten geöffnet sind)

Talskigebiet

Das Familienskigebiet am Heuberg ist ein attraktives Skigebiet in unmittelbarer Nähe unseres Hauses mit mehreren Schlepp- und Sesselliften und einer Gondel/Sessel-Kombi-Bahn, das über Gleitwege die Ortschaften Mittelberg, Hirschegg und Riezlern verbindet und die Zufahrt zu den anderen Skigebieten ermöglicht (teilweise noch eine Station mit dem Bus). Von uns ca. 250 m zu Fuß, dann die Ski anschnallen und los geht’s. Bei der Rückkehr können die Geübten durch Tiefschneehänge direkt bis zum Haus wedeln. Icon_Link_extern Panoramakarte Heubergarena Übersichtskarten aller Tallifte im Kleinwalsertal

Familienskigebiet am Heuberg
Infotafel an der Parsenn-Bergstation
Ifen

Das Ifen-Skigebiet hat 2011 den Besitzer gewechselt, neuer Eigentümer ist die Kleinwalsertaler Bergbahn AG, die – bis auf  die Tallifte – alle Berbahnen dieser Seite betreibt. Ganz leichte bis schwarze Abfahrten und als Zuckerl für die Winterwanderer ein 5 km langer Rundwanderweg auf dem Gottesacker in 2000 m Höhe.Icon_Link_extern Skigebiet Ifen mit ÖffnungszeitenIcon_Link_extern Pistenpläne Ifen

Skigebiet Ifen
Bergstation der Hahnenköpflebahn

Walmendinger Horn

Unser nächstes und liebstes „hohes“ Skigebiet, entweder mit dem Bus (10 min mit Fußwegen) oder über das Skigebiet Heuberg auf Skiern direkt bis zur Talstation.Unsere Einkehrempfehlung:Icon_Link_extern Obere Lüchlealp Icon_Link_extern Skigebiet Walmendinger Horn

Skigebiet Walmendinger Horn
Walmendinger Horn mit Bergstation
Fellhorn – Kanzelwand

Deutschlands größtes grenzüberschreitendes und modernstes Skigebiet und tolle Abfahrten nach Riezlern oder Oberstdorf. Aber Vorsicht an schönen Tagen an Wochenenden und in den Schulferien – nach 10:30 Uh – wird es gnadenlos voll und damit eng und gefährlich. Von uns 15 min Bus mit Fußwegen.Icon_Link_extern Skigebiet Fellhorn – KanzelwandIcon_Link_extern Pistenplan

Skigebiet Fellhorn - Kanzelwand
Links unten die Bergstation der Möserbahn am Fellhorn, oben rechts die Bergstation der Kanzelwandbahn

Nebelhorn

Das Nebelhorn ist das höchste Skigebiet in der Umgebung, wird von uns aber selten besucht, weil die Anreise lange dauert (mit 2 Bussen und Fußwegen ca. 1 Stunde). Dafür wird man auf der Gipfelstation mit einer grandiosen Aussicht auf rund 400 Berggipfel belohntIcon_Link_extern Pistenplan

Söllereck

Die Söllereckbahn-Talstation liegt am Taleingang des Kleinwalsertals. Das Skigebiet bietet leichte bis mittelschwere Pisten. Die Busstation auf der Linie Baad-Oberstdorf heißt Söllereck und liegt für unsere Gäste eine Station nach der Grenze Walserschanz – die Walser-Card gilt leider nur bis zur Grenze (mit Bus und Fußwegen ca. 30 min).Icon_Link_extern Skigebiet und Pistenplan


Muttelberglift - im Hintergrund Walmendinger Horn Gipfel und Bergstation